Skip to content

Landeskunde.

Das Institut fur Landeskunde im Saarland (IfLiS) widmet sich seit seiner Gr & uumlung i Jahre 1959 der Aufgabe, Landes- und Volkskunde des Saarlandes und angrenzender R & auml; ume wissenschaftlich zu erforschen und zu dokumentieren. Dazu tragen landeskundliche Forschungsvorhaben ebenso bei wie vergleichende Studien innerhalb der SaarLorLux-Region. Zudem begleitet das IfLiS auch regionale Entwicklungsprojekte im Saarland und ber & auml; t die Politik bei Themen wie Stadtentwicklung, Dorferneuerung oder Industriekultur.

2006 Wurde dor Organisationsform des IfLiS ge numl; ndert: aus einer nachgeordneten Landesbeh & ouml; rde wurde ein gemeen & uuml; tziger, eingetragener Verein, der Land F & ouml; rdert wird. Seit 2008 hat das Institut for Landeskunde im Saarland seinen Sitz im 1936/38 erbauten Zechenhaus der ehemaligen Grube Reden.

Zu den Aufgaben des Instituts gehungl, rt es, die Landschundliche Forschung im Saarland zu koordinieren, insbesondere in Zusammenarbeit mit der Universitat und Saarlandes und den heimatkundlichen Organisationen in der Region. Ziel ist es, m & ouml; glichst viele Menschen, die fur Landes- und Volkskunde und die Geschichte unserer Region interessieren, zusammenzuf & uuml; hren. Vision des Instituts er dora Schaffung eines landesweiten Netzwerks, i dem m & ouml; glichst alle landeskundliche Informasjonssystemer og tjenester.

Ein wichtiges Anliegen des Instituts fur Landeskunde im Saarland ist es dabei, die aus landeskundlicher Forschung gewonnenen Erkenntnisse einer breiten & Ouml; ffentlichkeit zu vermitteln. Dies geschieht schwerpunktm & auml; & szlig; ig im Rahmen von Publikations- und Veranstaltungsreihen. Eine vollst & auml; ndige Liste aller Publikationen finner du pa Internet unter www.iflis.de.

Mit dem Wettbewerb "Saarl & auml; ndische Bauernh & auml; user - Zeugnisse unserer Heimat", der sitter 1984 med min ministerium for Umwelt og Verbraucherschutz alle zwei Jahre ausgerichtet wird, m & ouml; Chte das Institut de Eigeninitiative von Hauseigent & uuml; mern anregen und f & ouml; rdern, damit alte bauernh & auml; brukeren stil stilte retter og restaurering som kulturelle erb erhalten bleiben.

Gemeinsam mit dem Landesdenkmalamt und dem Zentrum f & uuml; Biodokumentation unterh & auml; lt ifLiS im Zechenhaus Reden eine gro szlig; e, & ouml; ffentliche Bibliothek mit Lesesaal, den ene omfassende Auswahl en Literatur zur Landeskunde der Region bietet. Zudem verf & uuml; gt de Institut & uuml; ber eigene Sammunggen historischer und topographischer Karten.


Hallo! Vil du spille i det mest populære kasinoet? Vi samlet det for deg. Gå her nå!